Tennisclub Roßdorf e.V.

 

Themen 2019




















     Sommerzeit ist Prosecco-Zeit

 Zum vierten Mal haben die Damen des TCR zum Prosecco-Cup eingeladen und Spielerinnen aus Nidderau, Oberrodenbach und Steinheim kamen zur Challenge unter Freundinnen. Nach einem kurzen Warmup (Prosecco für alle) und einer Besichtigung des neu gestalteten Clubhauses (Begeisterungsstürme) ging es auf die Plätze, wo fünf Runden à dreißig Minuten zu absolvieren waren. Den großen Wanderpokal konnte in diesem Jahr mit großem Abstand Christine Lenz vom Nidderauer TC gewinnen. Zweite wurde Andrea Kropac von der TS Steinheim vor Marion Kenntemich vom SV Steinheim. Die Organisatorinnen hatten Preise für fast alle bereitgestellt, den Vogel schossen wohl Mutter Justine und Tochter Daniela Unvericht ab – sie werden zu Hause zwei goldene Ananas ins Regal stellen. Nach der Siegerehrung und so viel Frauenpower, Leidenschaft, Eleganz und Durstlöschung stellte sich großer Hunger ein. Grillmeisterin Uschi Wahl war bestens vorbereitet und brachte schmackhafte Steaks und Würstchen zu den Salaten auf den Tisch. Schließlich gibt es nichts Schlimmeres als hungrige Frauen (O-Ton)! Bis in den späten Abend hinein wurde geplaudert, gefachsimpelt, die nächsten Gegnerinnen analysiert und alle Beteiligten waren sich einig, wieder an einer rundum gelungenen Veranstaltung teilgenommen zu haben.

Bilder gibt es unter "Bildergalerie" > "Bilder 2019" > "Prosecco-Cup"























     Ferien-Camp mit Zeltübernachtung 

Mit einem kleinen, aber feinen Ferien-Camp wollten die frisch gebackenen Jugendwarte Florian Zang und Lea Schneider die TCR-Kids begeistern – und das ist ihnen mehr als gelungen!

Die Tage begannen mit einem reichhaltigen gesunden Frühstück, dem allerdings dann bald auch Bewegung folgte. Mit vielen Spielen auf und außerhalb der Tennisplätze waren alle Teilnehmer vollzeitbeschäftigt. Das Tennistraining unter der bewährten Leitung von Clubtrainer Claus Hornung diente nicht nur der technischen und taktischen Verbesserung, sondern motivierte vor allem zum Weiterspielen. Hübsch bedruckte T-Shirts und Teilnahme-Urkunden fanden am Ende ihre Abnehmer, das absolute Highlight des Camps war aber natürlich die abschließende Zeltübernachtung. Über deren Verlauf soll hier jedoch Stillschweigen bewahrt werden…

Bilder gibt es unter "Bildergalerie" > "Bilder 2019" > "Ferien-Camp"



      TCR-Sommerfest 2019
Ein schöner Querschnitt der Clubmitglieder und natürlich viele nette Gäste waren Besucher der tollen diesjährigen Veranstaltung. Das Event-Team hatte die Terrasse geschmückt und eine Cocktail-Bar aufgebaut, an der es wieder heiß her ging. Abwechslungsreiche Musik in angemessener Lautstärke sowie ein von Nico und Timo lecker angerichtetes Speiseangebot bildeten den Rahmen für einen geselligen Abend in netten Runden.
Bilder vom Abend gibt es unter "Bildergalerie" > "Bilder 2019" > "Sommerfest"






















     Fahrrad-Tour 2019
Bei sommerlichen Temperaturen schwangen sich acht Clubmitglieder auf ihr Fahrrad, um in launiger Gesellschaft ein wenig zu sporteln. Ziel war der Lohrberg im Frankfurter Stadtteil Seckbach, wo die Akkus mit hessischen Spezialitäten und dem einen oder anderen Kaltgetränk wieder aufgeladen wurden. Während der knapp vierzig Kilometer wehte der laue Fahrtwind den Radlern angenehm ins Gesicht, sodass alle schließlich zufrieden im Club ankamen und noch ein wenig zusammensaßen. Einziger Wermutstropfen war, dass man das schöne Erlebnis gern mit noch mehr Mitfahrer*innen geteilt hätte.

Bilder gibt es unter „Bildergalerie“ > „Bilder 2019“ > „Fahrrad-Tour



      2. Spieltreff im TCR

 Bei traumhaftem Tenniswetter fand der 2. Spieltreff unter dem Motto „Spielen mit vielen“ statt. Initiator Claus Hornung hatte sich vor allem an neue Mitglieder, Wenig-Spieler und Leute mit Lust auf neue Gesichter und Spielpartner gewandt und dementsprechend gemischt präsentierten sich die neun Teilnehmer*Innen. Die wechselnden Paarungen einigten sich jeweils auf „Bälle schlagen“ oder „um Punkte spielen“, doch konnte man den Unterschied kaum sehen, gaben doch alle kaum einen Ball verloren. Nach über drei Stunden saßen alle endlich gemütlich auf der Clubterrasse und bei einem Kaltgetränk wurden eifrig Telefonnummern gewechselt.


      Brückenschule im TCR
Die Kooperation zwischen dem Tennisclub und der Roßdorfer Grundschule geht mittlerweile ins 15. Jahr! Wieder waren Erst- und Zweitklässler eingeladen, in einem kleinen Kurs Tennisluft zu schnuppern, um sich danach eventuell für eine Fortsetzung der Karriere  im Verein zu entscheiden. Mit einem durchdachten Einstieg, kurzweiligen Spielen und ersten Wettkämpfen konnte unser Tennislehrer Claus Hornung den Nachwuchs begeistern und etliche Kinder werden nun als Clubmitglieder innerhalb des normalen Jugendtrainings auch weiterhin den gelben Bällen nachjagen.
Ein Einstieg in das Trainingsprogramm des TCR ist übrigens jederzeit möglich!



 Moritz holt sich den Dart-Pokal

Zwar musste er sich in den  Vorrunden noch etwas warm spielen, doch ab den K.O.-Runden ließ er nichts mehr anbrennen. Moritz Wagner heißt der würdige Gewinner der zweiten Auflage des TCR-Dart-Turniers. Finalist Claus Hornung konnte zwar mithalten, musste am Ende jedoch die höhere Treffsicherheit Wagners anerkennen. Dritter wurde Andi Clasen, der sich gegen unser neues Mitglied Alexander Schunck durchsetzte. Die souveränen Veranstalter Kevin Buß und Sven Euler erfuhren gleich mehrfaches Lob. Zum einen hatten sie mit Rindswürstchen, Handkäse und gefühlten fünfzig Mettbrötchen für ein ausgezeichnetes hessisches Buffet gesorgt, zum andern hatten sie den Spielmodus dem Leistungsvermögen der Teilnehmer angepasst und zuletzt sorgten sie per Beamer auch noch für ständige Updates der Spielstände. Dass das Finale weit nach Mitternacht stattfand, passte absolut zu diesem geselligen Event.

Bilder gibt es unter „Bildergalerie“ > „Bilder 2019“ > „Dart-Turnier



Gelungener Einstand für Sportwart Patrik! Bei strahlendem Sonnenschein fanden sich ausreichend Schleichen-Jäger*innen, die einen der beiden OPTIK DANKERT - Pokale ergattern wollten. Am Ende gelang dies Regine Böhrer und Ulf Postberg, der seinen letztjährigen Titel verteidigen konnte. Zweite wurden Julia Kietzmann und der erst fünfzehnjährige Jannes Iven vor Christine Drees und Sven Euler. Eine rundum gelungene und gut organisierte Veranstaltung!
Bilder gibt es unter "Bildergalerie" > "Bilder 2019" > "Schleifchenturnier"



 Grandiose Saisoneröffnung - Kinder an die Macht!

 Über 100 Besucher wollten sehen, wie sich der TCR im Jahr 2019 präsentiert. Sie bestaunten die komplett neue Einrichtung des Clubhauses, nahmen am Gewinnspiel teil (Uschi Wagner gewann) oder schauten den zahlreich gekommenen Kindern bei ihrer Platz-Rallye zu (Victoria Köhler wurde Erste). Nicht zuletzt wurde bei strahlendem Sonnenschein natürlich auch Tennis gespielt!
Bilder gibt es unter "Bildergalerie" > "Bilder 2019" > "Saisoneröffnung"

 

 

Selten in den vergangenen acht Jahren war das Hallen-Schleifchenturnier so dominant durch Herren besetzt wie bei dieser Veranstaltung. In Abwesenheit fast der gesamten Damenschaft des Vereins nahmen es allein Regine und Christine mit den spielstarken Teilnehmern auf, spielten dabei aber recht gut mit. Nach drei Stunden schweißtreibenden Doppelspiels standen auch die Gewinner*innen fest:
Regine Böhrer und Neuzugang Kevin Buß stehen auf den nächsten Namensschildchen der von „Eiscafé-Venezia“ gestifteten Wanderpokale und mit einen Gutschein steht dann einem kostenlosen Eisgenuss nichts mehr im Weg.
Zweite wurden der erst 15-Jährige Marc Bauer und Christine Drees, die durch Gutscheine der Bruchköbeler Firma „Schokolädchen“ ebenfalls zu süßen Gaumenfreuden kommen werden. Am Ende wurden auch noch Patrick Stenner und Andres Clasen für ihre Leistungen belohnt. Turnierleiterin Christine brachte die Veranstaltung wie gewohnt locker über die Bühne und am Ende hatte sie gar noch eine Dose Tennisbälle für den jüngsten Teilnehmer Jannes Iven.
Bilder gibt es unter „Bildergalerie“ > „Bilder 2019“ > „Hallen-Schleifchenturnier

 

 

Auch eisige Temperaturen konnten knapp vierzig unentwegte Clubleber nicht davon abhalten, sich zu einem winterlichen Treffen auf der Terrasse des Clubhauses einzufinden. Heiße Getränke und ein prächtig gewürztes Chili con carne ließen die Kälte vergessen und bei angeregten Gesprächen im Hinblick auf die kommenden Events verging die Zeit wie im Flug. So findet im Februar das bereits achte Hallen-Schleifchenturnier in Maintal statt und im März steht die Jahreshauptversammlung der Mitglieder an.
Bilder gibt es unter „Bildergalerie“ > „Bilder 2019“ > „Neujahrsempfang